Home » Projekte 2021

Projekte 2021

Zeitz im Dialog – Eure Stimme, eure Zukunft

Trägerschaft: Gesellschaftsdenken e.V.

Mit dem Projekt „Zeitz im Dialog“ leistet der Verein einen Beitrag zum gesellschaftlichen Austausch und zur demokratischen Teilhabe im Burgenlandkreis. Im Zeitraum Mai bis September gibt es in Zeitz und Umgebung Gesprächsaktionen zu Werten, Politik und Gesellschaft. Der Verein möchte durch den Dialog den Menschen eine Stimme geben und zuhören, was sie bewegt. Das Ziel ist u. a einen neuen Impuls zu setzen und so alte und neue zivilgesellschaftliche und Beteiligungsstrukturen zu stärken.

Demokratieworkshops

Angebote zu demokratisch relevanten Themen in den unterschiedlichsten Formen und Städten werden geschaffen. Es geht um regionale kommunalpolitische Inhalte bis hin zu gesamtgesellschaftlichen Fragen.

Ende Mail wurde die Studie „(Anti-)demokratische Einstellungen im Burgenlandkreis“ vorgestellt. Die Veranstaltungen für Kommunalpolitik und Zivilgesellschaft wurden online durchgeführt.    

Die Heimvolkshochschule Konrad-Martin-Haus führte ein Interview mit dem neu gewählten Oberbürgermeister per Livestream. Es war der Auftakt zu der wiederbelebten Veranstaltungsreihe:  Kösener Gespräche. Das Gespräch “Wieviel Kösener Steckt im neuen Oberbürgermeistermeister?“ kann auf YouTube aufgerufen werden.

Landratkandidat*in in 260 Sekunden

Das Jugendforum Burgenlandkreis interviewte Anfang April die Kandidat*innen zur Landratswahl. Alle Kandidat*innen wurden über das Kreiswahlbüro angeschrieben. Die Kandidaten Jochen Dreetz und der Landrat Götz Ulrich stellten sich den Fragen der Jugendlichen. Das Projekt des Jugendforums bekam durch das Jugendkontaktcafe Zeitz technische Unterstützung. Die Interviews wurden u.a. in den JUK-CAFE NEWS auf YouTube und auf der Facebookseite des Jugendforums veröffentlicht.

Naumburger Erstwähler*innenforum für Schulen

Die Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl in Naumburg stellten sich den Fragen der Jugendlichen.

Die Veranstaltung wurde zusammen mit der Volkshochschule Burgenlandkreis „Dr.-Wilhelm-Harnisch“ durchgeführt. Die Leiterin Frau Dr. Schlüter moderierte das Online-Forum. Den technischen Support übernahm das Jugendkontaktcafe Zeitz.

Der Mittschnitt steht bei YouTube zur Verfügung. Aus  „datenschutzrechtlichen Gründen“ sind die teilnehmenden Schulen nicht zu sehen. 

„Aktionstag Vorsicht, Vorurteile! – Wir setzen ein Zeichen gegen Rassismus.“ am 18.03.

Am bundesweiten Aktionstag machten die Engagierten im Rahmen der Kampagne „Vorsicht, Vorurteile!“ des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ darauf aufmerksam, dass Rassismus ein Problem in Deutschland ist. Es waren parallel zu den „Internationalen Woche gegen Rassismus“ in vielen Städten Bodenaufkleber zu sehen. Diese riefen dazu auf, sich der eigenen Vorurteile bewusst zu werden. Rassismus fängt mit Vorurteilen an! Im Burgenlandkreis beteiligten sich Akteur*innen in Zeitz, Weißenfels und Naumburg.

Fortbildung: Umgehen mit Hate Speech in Social Media

In Kooperation mit Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.V. und fjp>media fand im März eine Online-Fortbildung für Multiplikator*innen zum Thema Hate Speech im Netz satt. Neben den gesetzlichen Regelungen gab es einen Überblick zu nützlichen Tools, mit denen man mit u.a. mit Jugendlichen gut in das Thema einsteigen kann.