Home » Allgemein » Rückblick zum Jugendtag der Demokratiekonferenz: „MarienBeats“ und „Check‘ die Lage!“

Rückblick zum Jugendtag der Demokratiekonferenz: „MarienBeats“ und „Check‘ die Lage!“

Das Jugendforum Burgenlandkreis organisierte am ersten September-Wochenende zwei Veranstaltungen für und mit Jugendlichen.

Am Freitag, 06.09. unterstützte es das Jugendparlament Naumburg bei MarienBeats. Die Naumburger Jugendlichen ließen in der historischen Kulisse des Naumburger Marientors elektronische Beats erklingen.

Am Samstag ging es im Mehrgenerationshaus Karsdorf weiter. Das Jugendforum lud im Rahmen des Jugendtags der diesjährigen Demokratiekonferenz im Burgenlandkreis Jugendliche ein, um mit ihnen gemeinsam „die Lage zu checken!“ Bei einem Rundgang durch Karsdorf und Wetzendorf schauten die Teilnehmenden unter jugendrelevanten Gesichtspunkten genauer hin. So waren Zukunft und Jobs, öffentliche Orte und jugendgerechte Freizeitmöglichkeiten sowie öffentliche Verkehrsmittel und deren Anbindung Thema der Ortsbegehung.

  

Die Jugendlichen sprachen darüber, wo und wie sie ihre Freizeit verbringen, was sie stört, was sie sich wünschen, aber auch was sie beschäftigt, wenn sie an ihre Zukunft denken.

Am Nachmittag, setzten sie sich mit Matthias Seifert mit dem Gesehenen und Gehörten kreativ auseinander. Es entstanden aussagekräftige Plakate. Sie zeigen u.a. wie „Zukunft“ und „Perspektivlosigkeit“ in der Region aufeinander treffen. So verläuft z.B. die ICE-Strecke durch Karsdorf, gleichzeitig sind Geschäfte geschlossen und die öffentlichen Treffpunkte für Jugendliche werden zugemüllt, denn Papierkörbe und Sitzmöglichkeiten fehlen. So entstehen immer wieder Konflikte zwischen den Generationen.

    

    

Angedacht ist, dass das Jugendforum Burgenlandkreis über die Ergebnisse mit dem Bürgermeister ins Gespräch kommt.